Offene Stellen beim St.Gallischen Hilfsverein SGHV

Offene Stellen finden Interessierte hier. Der St.Gallische Hilfsverein bietet Fachpersonen aus Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Psychiatriepflege und Aktivierung reizvolle berufliche Perspektiven. Gleichzeitig ermöglicht er dem Berufsnachwuchs, in berufsbegleitenden Ausbildungen oder Vor- und Ausbildungspraktika Erfahrungen zu sammeln.

Die Arbeitsfelder des SGHV finden sich in den Bereichen
Wohnen kollektiv (Wohngemeinschaft Ahorn, St.Gallen), Wohnen ambulant (Wohnbegleitung und Psychiatrische Spitex) und Tagesstruktur (Tageszentren Toggenburg in Krummenau und Ahorn in St.Gallen).

Der SGHV erbringt im Kanton St.Gallen ausgeprägt niederschwellige und auf Klientinnen und Klienten zugeschnittene Dienstleistungen. Er tut das auf Basis langfristig angelegter, sehr überschaubarer Strukturen. Der SGHV agiert als Anbieter von individuellen und passgenauen Dienstleistungen für Menschen mit psychischer Erkrankung. Sie sollen einen hohen Grad von
gesellschaftlicher Teilhabe erlangen können. Innovation ist fester Bestandteil unserer Geschäftstätigkeit. Spenden generieren die dafür nötigen Mittel.

Der SGHV setzt auf fünf Werte: Gleichwertigkeit im Menschsein. Solide Dienstleistungen und verbindliches Verhalten. Zeitlose Angebote. Massgeschneiderte Lösungen. Und unkonventionelles Vorgehen. Das Angebot des St.Gallischen Hilfsvereins SGHV ist niederschwellig, passgenau und innovativ.


Offene Stellen für Fachpersonen und Plätze für berufsbegleitende Ausbildungen und zweite Ausbildungspraktika FH werden auf dieser Seite ausgeschrieben. Finden sich hier keine Inserate, sind alle Stellen besetzt. Blindbewerbungen nehmen wir jederzeit entgegen.

Wir suchen per 1. November oder nach Vereinbarung
eine/n Mitarbeiterin/Mitarbeiter Tagesstruktur 70%
Nähere Informationen finden Sie hier.
Bewerbungen senden Sie bitte per Mail an: